HEALTHCARE
VISION SUMMIT

Unternehmen Sie mit uns eine Reise in die Zukunft des Gesundheitswesens: Erleben Sie auf dem Healthcare Vision Summit visionäre Keynotes und inspirierende Innovation Journeys, in denen spannende Szenarien zur Digitalisierung entwickelt werden.

PROGRAMM 2018

11:00 Uhr
Registration

 


11:00 – 12:00 Uhr EG/OG Foyer

Interaktive Phase I – Innovation Atmosphere


12:00 Uhr OG Großer Saal

Take Off

Yves Rawiel

Geschäftsführer, spectrumK GmbH

Kristina zur Mühlen

Moderation


 

Keynotes

Dr. Gottfried Ludewig

Abteilungsleiter für Digitalisierung und Innovation im Bundesgesundheitsministerium

Sascha Lobo

Blogger & Autor

Prof. Dr. Harald Welzer

Soziologe, Sozialpsychologe und Publizist, FUTURZWEI, Stiftung Zukunftsfähigkeit

Dominic Veken

Unternehmensphilosoph & Strategieberater


13:30 – 14:30 Uhr   OG Kleiner Saal
Lunch


14:30 – 17:00 Uhr EG Foren

Interaktive Phase II – Innovation Journeys

Digitale Versichertenversorgung der Zukunft

Moderation: Prof. Dr. Arno Elmer

Geschäftsführer Innovation Health Partners

Die Zukunft hat keine Fußnoten: Warum wir immer unter Unsicherheit agieren, wenn wir etwas verändern wollen.

Dr. med. Tobias Gantner

HealthCare Futurists GmbH

Die digitale Krankenversicherung

Dr. med. Roman Rittweger

ottonova Krankenversicherung AG

Die digitale Sprechstunde

Katharina Jünger

TeleClinic GmbH

Dr. med. Ulrich Clever

Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg


Vom Spitzensport in den Alltag der Versicherten

Dr. med. Robert Percy Marshall

Sportmedizinische Leitung Nachwuchsleistungszentrum HSV, Ambulanzzentrum des UKE GmbH, UKE Athleticum, Universitäres Kompetenzzentrum für Sport- und Bewegungsmedizin

Dr. Johannes Jacubeit

Gründer und Inhaber der digitalen „Gesundheitsplattform“ LifeTime

Hagen Boßdorf

Sports Business Consultant und ehemaliger ARD-Sportkoordinator

Marcell Jansen

Ex-Nationalspieler, nun Mitglied des HSV Aufsichtsrates und u.a. Mitinhaber des Sanitätshauses Renovatio

Sven Neuhaus

Ex-Torwart des HSV und nun Marketingmitarbeiter des HSV und verantwortlich für die CSR-Initiative „Der Hamburger Weg“


Digitale Gesundheitslösungen für die medizinische Versorgung in Stadt und Land

Moderation: Uwe Lübking

Deutscher Städte- und Gemeindebund

Vernetzte Gesundheit in der Digitalen Stadt Paderborn

Tomas Pfänder

Vorstand Unity AG, Projektverantwortlicher Gesundheit der Digitalen Stadt Paderborn

Telenotarzt in Bayern

Klaus Graf

Senior Director IQ MEDWORKS ® GmbH

TELnet@NRW

Univ.-Prof. Dr. med. Gernot Marx

Klinikdirektor Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care, Universitätsklinikum Aachen

Digitales Oberfranken

Matthias Fischer

Projektmanagement Oberfranken Offensiv e.V.


Blockchain Technology in Global Healthcare

Können Blockchain Technologien eine praktikable Lösung für Zugriffsrechte und Datenschutz bieten? Welche Potenziale bietet diese Technologie für das Gesundheitswesen?

Diskussionsrunde, u.a. mit

Ain Aaviksoo

vormaliger stellvertretender Minister für E-Service und Innovation im Sozialministerium Estland

Jasmin Güngör

DLT Capital

Prof. Dr.-Ing. Andreas Ittner

Leiter des Blockchain Competence Centers Mittweida (BCCM)

Reto Schegg

CEO von der healthbank innovation AG, Schweiz

Florian Glatz

Blockchain-Lawyer und Vorsitzender des Bundesverbandes Blockchain

Moderation: Kristina zur Mühlen


Ab 17:00 Uhr EG Outdoor Foyer

Interaktive Phase III – Innovation Space

Urban Spree Lounge Tunes, Coffee & Ice Cream Public Viewing

Eröffnungsspiel der WM 2018, Russland : Saudi Arabien
Moderation: Hagen Boßdorf

Warm-Up

Healthcare Network Night

18:00 Uhr
Registration


19:00 Uhr    OG Großer Saal

Grand Opening

Lutz Kaiser

Vorstand, pronova BKK und Aufsichtsratsvorsitzender, spectrumK GmbH

Dr. Gerd Landsberg

Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB)

Frank Plate

Präsident des Bundesversicherungsamtes (BVA)

Retro & Vision – 10 Jahre spectrumK

Yves Rawiel

Geschäftsführer, spectrumK GmbH


20:00 Uhr
Dinner


20:30 Uhr 
Summer Tunes & Live Act

Unsere Kunden setzen auf Expertise und Leistungsfähigkeit – Wirtschaftlichkeit und Qualität. Diesem Anspruch stellt sich spectrumK als Full-Service Partner der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen bereits seit einem Jahrzehnt. Die Anforderungen an die Akteure werden dabei immer komplexer. Am Freitag, dem 15.6.2018 zeigen wir Ihnen, wie wir Sie mit unserem umfassenden Portfolio dabei unterstützen, diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern. In unseren Experten Panels stellen wir Ihnen unsere Produkte und Services anhand von spannenden Projektberichten und interessanten Referaten unserer Fachexperten und Know-how-Träger vor, die an diesem Tag als Ansprechpartner für Sie da sind, um Einblicke zu geben und Fragen zu beantworten.

09:00 Uhr
Registration


09:00 – 10:00 Uhr     OG Großer Saal
Flying Breakfast


10:00 – 12:30 Uhr     EG Workshops

spectrumK Experten Panels

Panel 01

Mit Vergabeunterstützung und digitaler Infrastruktur zum strategischen Beschaffungsprozess

Panel 02

Bedarfsgerechtes Versorgungsmanagement Die richtige Leistung zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort – Überlegungen und Beispiele digitaler Tools

Panel 03

Gibt es neue Perspektiven im Prüfgeschäft nach § 300 SGB V? spectrumK hat Antworten. In unserem Experten-Panel werden wir Ihnen zum einen den standardisierten Weg unseres Prüfprozesses auf eine besondere Art präsentieren und zum anderen auf die aktuellen Problematiken in der Arzneimittelabrechnungsprüfung eingehen sowie Weiterentwicklungsmöglichkeiten vorstellen. Als Full-Service-Dienstleister im Bereich der Apotheken-Abrechnung stehen wir Ihnen mit unserem interdisziplinären Team zu jeder Frage Rede und Antwort. Als besondere Kür werden wir auf die Abrechnung der Rabattverträge für Zytostatika eingehen.

Panel 04

Grippeschutzimpfung – lohnt sich das auch finanziell? Eine Wirtschaftlichkeitsanalyse am Beispiel der Grippeschutzimpfung Alljährlich ruft die Ständige Impfkommission Menschen mit einem besonders hohen Risiko an der Grippe zu erkranken auf sich impfen zu lassen. Trotzdem sind die Impfquoten gering. In unserem Workshop wollen wir der Frage nachgehen, ob sich die Impfung aus Sicht der Krankenkasse auch finanziell lohnt. Wir starten im ersten Teil mit einer theoretischen Einführung zu ausgewählten Themen der Wirtschaftlichkeitsanalyse wie zum Beispiel die Bedeutung des p-Wertes, erklären im zweiten Teil typische Studien-Designs und demonstrieren mit Hilfe von EVA interaktiv im dritten Teil, wie Krankenkassen den finanziellen Nutzen bewerten können. InGef Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin


12:30 – 13:30 Uhr
Lunch & Get Together

REFERENTEN

Kristina zur Mühlen

Kristina zur Mühlen

Moderation

Sascha Lobo

Sascha Lobo

Key Note Speaker

Dr. Gerd Landsberg

Dr. Gerd Landsberg

Grand Opening

Yves Rawiel

Yves Rawiel

Gastgeber

Dominic Veken

Dominic Veken

Keynote

Frank Plate

Frank Plate

Grand Opening

Prof. Dr. Harald Welzer

Prof. Dr. Harald Welzer

Keynote

Hagen Boßdorf

Hagen Boßdorf

Innovation Journey